Dong-Min Jung

Was am designen macht dich glücklich?

Ich verspüre Freude, wenn meine Arbeit in einer fertigen Kollektion resultiert. Zu sehen, wie die Kleidung Schritt für Schritt die angedachte Form annimmt, ist das beste Gefühl für mich.

Wo hast du Fashion-Design gelernt?

Ich habe Fashion-Design an der Rasara Fashion Design School gelernt und davor an der Konkuk University. Ich lerne stets in Demut.

Woher nimmst du die Inspiration für deine Kollektionen?

Ich versuche mein Bestes, neue Kollektionen zu entwerfen und zu fühlen.

Seit wann entwirfst du Bekleidung?

Als ich 20 Jahre alt war, begann ich damit, mich mit Fashion-Design zu beschäftigen.

Wie würdest du deine Passionen und Interessen beschreiben?

Was „Passion“ per Definition bedeutet, kann ich nicht sicher sagen, jedoch bin ich zweifelsohne sehr motiviert und begeistert, wenn Menschen meine Kleidung tragen und sich wohlfühlen.

Wie denkst du über die Welt?

Wenn es um die Welt geht, ganz besonders im Hinblick auf Fashion, existiert unerwartet viel Leid. Ich bin dennoch dankbar, dass ich genau das machen kann, was ich liebe und dass die in meinem Einflussbereich stehenden Dinge, sei es die Natur oder die Menschen, nicht leiden.

Was hältst du von der Fashion Industrie?

Der Wettbewerbsdruck in der Fashion-Industrie ist extrem hoch und viele sind von Geldknappheit bedroht. Doch je mehr talentierte Designer es gibt desto leuchtender wird die Zukunft sein und dies kann zu einer Weiterentwicklung innerhalb der Industrie führen.

Produkte des Designers